Bücher, die weiterhelfen... inspirieren... Erkenntnisse schaffen... Spaß machen...

Antje Schupp: Uups... schon eingeschlafen! - Erprobte Tipps und Tricks: Essenz aus 20 Jahren Erfahrung mit Schlafstörungen und ihrer Heilung. Kostenfrei als PDF über mich zu beziehen.

Deb Dana: Die Polyvagaltheorie in der Therapie. - Eigentlich ein Fachbuch für Therapeuten, als Selbsthilfe auch geeignet, mit praktischen Übungen für die Erforschung der eigenen Mechanismen.

Ingrid Schlieske: Japanisches Heilströmen. - Selbsthilfe durch Handauflegen bei sich selbst.

Jon Kabat-Zinn: Im Alltag Ruhe finden. Meditationen für ein gelassenes Leben. - Kabat-Zinn hat eine angenehme Schreibe und überzeugt mit seiner Haltung zum Thema Meditation.

Vivien Dittmer: Gefühle und Emotionen. Eine Gebrauchsanweisung. Das Selbsthilfebuch erklärt die fünf Grundgefühle und ihren Nutzen für unser Leben sowie die Unterscheidung zwischen einem lebendigen, aktuellen und einem "eingefrorenen" alten Gefühl und gibt Hinweise zum Erkennen und Üben.

Claudia Haarmann: Kontaktabbruch in Familien. Wertschätzend in alle Richtungen beschreibt die Autorin die Geschichte von Betroffenen und was helfen kann.